Beschreibungstext hier.

In der Brühlervorstadt in der Landeshauptstadt Erfurt entstanden in mitten von Gebäuden der Stilepoche des Klassizismus durchmischt mit Gebäuden der Architektursprache der Wendezeit zwei moderne Wohnhäuser nach Entwürfen der Planungsgruppe Korb. Am Ende des Overmannweges gelegen wurden zwei zueinander gespiegelte Wohnungsbauten realisiert. Die beiden Einfamilienhäuser verteilen 241 Quadratmeter Wohnfläche auf ein Obergeschoss, ein Erdgeschoss und ein Untergeschoss. Alle Wohnräume sind durch große Fensterelemente charakterisiert und dem nachhaltigen Bauen im Gebäude organisiert. Die günstige Ausrichtung der beiden Neubauten lassen solare Gewinne über Paneele auf dem Dach zu. Zwei brach liegende Grundstücke in der besten Lage von Erfurt wurden neu belebt und sind nun Heimat für zwei außergewöhnliche, moderne Gebäude.

Standort:

Overmannweg, 99086 Erfurt

Zeitraum:

2012

Menü